das rezept

Zusammensetzung:

Vier Jahrzehnte Rock- und Popgeschichte in veränderlichen Bestandteilen.

Anwendungsgebiete:

Feierlichkeiten jeglicher Art, insbesondere Geburtstagsparties, Betriebs- und Stadtfeste, sonstige Tanzveranstaltungen, Rockfestivals oder Kneipenabende.

Darreichungsform:

Als Kombipackung aus Gitarren, Keyboards, Bass, Drums und mehrstimmigem Gesang.

Gegenanzeigen:

Es sind keine Gegenanzeigen bekannt.

Dosierung, Art und Dauer der Anwendung:

Diet Dope sollte unverdünnt, in Partylaune und über Zimmerlautstärke eingenommen werden. Die Einnahme kann zu jeder Tages– und Nachtzeitzeit erfolgen. Bitte lassen Sie Diet Dope je nach Bedarf einwirken. Überdosierungen können die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärken.

Nebenwirkungen:

Diet Dope kann starke Glücksgefühle hervorrufen. Weiterhin führt der Genuss von Diet Dope zwangsläufig zu Zuckungen im Tanzbein, spontanem Mitsingen und unkontrollierten Beifallsbekundungen.

Weitere Fragen beantwortet Ihnen weder Arzt noch Apotheker, dafür aber diese Sammlung an Antworten auf häufige Fragen. Für Terminanfragen senden Sie bitte eine Nachricht an die Band.